Was ist die gemischte Lebensversicherung?

Eine Lebensversicherung ist für viele Menschen eine vorsorgliche Maßnahme, um Hinterbliebene beispielsweise mit der Risikolebensversicherung finanziell abgesichert zu wissen. Auch die eigene Absicherung in Form der Erlebensversicherung steht hier natürlich im Fokus der Lebensversicherungen. Denn beide Arten der abgeschlossenen Policen gehören zu den Lebensversicherungen. Doch mittlerweile gibt es auch die Ein Vergleichsportal in der Schweiz  und viele fragen sich noch, was das überhaupt ist? Glücklicherweise erfolgt hier recht simple die passende Antwort, um schnell zu erfahren, ob diese gemischte Lebensversicherungen auch etwas für einen selbst sind.
Gemischte Lebensversicherung

 

Die gemischte Lebensversicherung inkludiert die Risiko- und Erlebensversicherung gleichermaßen

 

Bisher war es bei den Versicherungsgesellschaften so, dass separiert die Risikolebens- und Erlebensversicherung abgeschlossen werden musste. Das führte im Regelfall dazu, dass an zwei Stellen entsprechende Versicherungsbeiträge gezahlt werden mussten. Für die einen waren die Summen so nicht stemmbar und andere haben auch die Wichtigkeit beider Versicherungen gerne mal unterstützt. Vor allem, weil ohnehin in Deutschland nur die Pflicht besteht, eine Krankenversicherung abzuschließen. Doch die gemischte Lebensversicherung hat in jedem Fall ihre Vorzüge, auch preislich, um gleich zwei durchaus wichtige Lebensversicherungen miteinander kombinieren zu können. Folgende Vorteile sind inbegriffen und sorgen dafür, dass auf mehreren Weisen für sich und Hinterbliebene gesorgt werden kann.

 

– Risikolebensversicherung die beim Eintritt des Todes eine vereinbarte Summe an die Hinterbliebene auszahlt

– Erlebensversicherung zahlt Versicherungsnehmer die Vorsorge samt Erträge aus, die vereinbart wurden

– Im Allgemeinen Todesfall wird an entsprechenden Personen, die im Vertrag aufgeführt werden, das Versicherungsgeld ausbezahlt

– Im Erlebensfall wird jegliches Geld an den Versicherungsnehmer ausbezahlt

 

Gemischte Lebensversicherungen haben den Vorzug, dass gleich zwei Versicherungen der Lebensversicherungen inbegriffen sind. Sie wurden auch vor einigen Jahren noch gefördert und erst seit dem Wegfall der Förderung ist das Interesse geringer geworden. Doch vielleicht verändert sich dies wieder, wenn man den Nutzen der 2 Versicherungen in einem wieder genauer betrachtet? 

 

Wie werden gemischte Lebensversicherungen abgeschlossen und aufgebaut?

 

Versicherungen leben in aller Regel von einer langen Laufzeit und je früher die Versicherungsnehmer unterzeichnen, desto mehr Geld bedeutet das am Ende der Vertragslaufzeit. Im Schnitt ist die gemischte Lebensversicherung für 20 bis 30 Jahre eingeplant. Es gibt natürlich auch einige, die etwas länger sind, aber es kommt primär auch darauf an, ab welchem Alter die gemischte Lebensversicherung abgeschlossen wird. 

 

Erreicht ein Versicherungsnehmer das Maximalalter beziehungsweise Ende der Vertragslaufzeit der gemischten Lebensversicherungen, dann wird vonseiten des Versicherungsunternehmer entschieden, ob die Zahlung einmalig oder monatlich ausbezahlt werden soll. Verstirbt derweil der Versicherungsnehmer, dann wird die festgesetzte Summe derweil an in der Versicherung aufgeführte Personen ausbezahlt.

 

Lohnt sich eine gemischte Lebensversicherung für mich?

 

Wer sich bisher nicht einig war, was eine gemischte Lebensversicherung überhaupt ist, dem wurde hier hoffentlich geholfen. Es ist die Mischung zweier Versicherungspolicen auf einmal: Der Risikolebensversicherung und der Erlebensversicherung. Beide sind wertvolle Versicherungen, die für jeden geeignet sind. Entweder, um später eine gelungene Altersvorsorge zu genießen oder Hinterbliebene im Todesfall ( gerade bei Alleinverdienern oder Hauptverdienern im Haushalt ) finanzielle Sorgen von den Schultern zu nehmen. Deswegen gibt es eigentlich keine Zweifel daran, dass die gemischte Lebensversicherung für jeden empfehlenswert ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.