Ein kurzer Überblick über ätherische Öle für Aroma Diffusoren

Es ist schwer vorstellbar, wie groß die Auswahl ätherischer Öle für die Zugabe zu einem Aroma Diffusor ist. Derzeit etwa 3000 ätherische Ölpflanzen wurden identifiziert, die als Material für die Herstellung von Ether wertvoll sind. Auf Seiten über Aroma Diffusoren kann man viele Informationen über Geräte und ihre Sorten finden. Aber ätherischen Ölen, die wichtige Teile des Aroma Diffusers sind, werden sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Ein Artikel ist nicht genug, um sie alle zu beschreiben, aber wir versuchen, über die beliebteste Additive in Aroma Diffusoren zu schreiben.

Ätherische Öle, die die Immunität stärken

Aetherische Oele fuer Aroma DiffusorenVielleicht ist eines der beliebtesten und beliebtesten ätherischen Öle für den Diffusor Zitronenöl. Ätherisches Zitronenöl tonisiert, belebt die Lebendigkeit, steigert die geistigen Fähigkeiten, lindert Depressionen, hilft, sich zu konzentrieren. Zitronenöl hat ausgeprägte antiseptische, antimikrobielle und antibakterielle Eigenschaften, wird bei Erkrankungen der Atemwege, Erkältungen, Infektionskrankheiten, bei Fieber eingesetzt. Zitrone stimuliert den Abbau von Fetten, normalisiert den Stoffwechsel und wird daher als Heilmittel gegen Cellulite eingesetzt. Zitronenöl hilft, den Druck zu reduzieren, hilft bei Kopfschmerzen, lindert Übelkeit und Schwindel. Im Aroma-Diffusor müssen Sie 1–2 Tropfen Zitronenöl eingießen.

Ein anderes gutes ätherisches Öl für die Immunität ist Nelkenöl. Nelkenöl hilft perfekt bei Müdigkeit, lindert mentale Überlastung, Nelken hilft, Gedächtnis und Konzentration der Aufmerksamkeit zu verbessern. Nelke ist bekannt auch als Heilmittel gegen Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel. Aroma-Diffusor müssen Sie 2–3 Tropfen Nelkenöl eingießen.

Auf die Stärkung der Immunität wird auch ätherisches Öl der Teebaum gut beeinflusst. Ätherisches Teebaumöl stimuliert die Psyche und das Nervensystem, hilft, sich zu konzentrieren, steigert die geistige Aktivität. Es ist ein natürliches Antibiotikum, ein Teebaum ist wirksam gegen Pilze, Bakterien und andere pathogene Mikroorganismen. Teebaumöl wird im Alltag oft und häufig verwendet, es weist Insekten ab und desinfiziert die Luft.
Im Aroma-Diffusor müssen Sie 1–2 Tropfen Zitronenöl eingießen.

Auch die ätherischen Öle von Kiefer, Fichte, Pfefferminze und anderen Pflanzen beeinflussen das Immunsystem stark.

Ätherische Öle, die Fieber und Entzündungen lindern

Mit Erkältungen oder Entzündungen hilft am besten Lavendel. Ätherisches Lavendelöl beruhigt, hilft bei Depressionen, lindert Übelkeit und Kopfschmerzen. Es hat analgetische und regenerierende Wirkung. Aber das Öl hat Kontraindikationen. Es wird nicht empfohlen, Lavendelöl in der Aroma Diffuser zu verwenden, wenn eine schwangere Frau zu Hause ist.

Bei der Beseitigung von Hitze und Entzündungen unvergleichlich ist die Kamille. Kamille ätherisches Öl hat eine hypnotische und beruhigende Wirkung, normalisiert den Schlaf, beseitigt Reizbarkeit, gleicht aus, hilft bei Depressionen. Im Aroma-Diffusor müssen 3–4 Tropfen Öl getropft werden.
Zu ätherischen Ölen, die bei Temperaturen oder Reifung helfen, gehören auch Weihrauchöle, Anis und andere Öle.

Ätherische Öle, die die Lungen reinigen und das Atmen erleichtern.

Einer der besten Vertreter dieser Klasse ist einzigartig Thymian. Thymian ätherisches Öl stimuliert das Nervensystem, steigert die geistige Aktivität, Achtsamkeit und Konzentration, strafft, beseitigt nervöse Anspannung, verbessert das Gedächtnis, normalisiert den Schlaf, hilft bei Kopfschmerzen.

Ein weiterer Vertreter dieser ästhetischen Öle ist Sylvia. Ätherisches Sylviaöl verbessert das Gedächtnis und regt die geistige Leistungsfähigkeit an.
Im Aroma-Diffusor müssen Sie 1–2 Tropfen eingießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.